Olympus Tough TG-5 Digitalkamera : Für den Sporttaucher

Die kamera mit ihren eingebauten fotoprogrammen, funktioniert wie erwartet problemlos. Ich verwende die kamera mit dem original unterwassergehäuse und bin begeistert. Durch die größere linse als der vorgänger, nimmt sie unterwasser klarere bilder auf. Auch ist das filmen unterwasser ohne probleme zu bewerkstelligen.

 seit jahren nutze ich zum trailrunning & biken eine kompakte von panasonic, dmc-tz7, vor allem wegen ihrer weitwinkeleigenschaften und einer brauchbaren videoqualität. Die probleme fingen dann an, wenn regen und kälte hereinbrachen. Dann bekam ich keine guten oder schlechten fotos oder videos, ich bekam überhaupt keine. Was zeichnet also die tg-5 sonst noch aus:1. Ein schneller, aktueller mikroprozessor. Full-hd-videos mit 120fps, hd mit 240fps, 640x360pixel mit 480 bildern pro sekunde. Video: in slow motion wird der flügelschlag einer fliege sichtbar (~230/s). Pre-capture bei schnappschüssen und fokus-stacking bei makros. Mit 25mm ein gutes weitwinkel. Gute bildqualität ohne pixelwahn.

Schnelle lieferung, sehr gute qualität der kamera, tolle bildauflösunh genau wie beschrieben, einfache menüführung und robuste verarbeitung des gehäuse. Für den outdoorbereich optimal.

Die kamera habe ich jetzt schon auf mehreren kurztrips benutzt. Von dem handling und der bildqualität bin ich überzeugt. Und endlich keine sorge mehr wenn es mal regnet oder wasser er spritzt.

  • Tuer aber gut
  • Man sollte genau schau‘n
  • Für den Sporttaucher

Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Erweiterte Though Leistung (stoßfest bis 2,1 m, wasserdicht bis 15 m, unverformbar bis 100 kg , frostsicher bis – 10 Grad, staubdicht, kein beschlagen der Linse bei Temperaturverschiebungen)
  • Feld-Sensorsystem (GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) Brennweite: 4,5 – 18,0 mm
  • 4K-Videoaufnahme in bis zu 30 fps/ Full HD-Videoaufnahmen in bis zu 120 fps
  • 12MP für erhöhte Bildqualität und weniger Rauschen bei hoher ISO
  • Lieferumfang : Olympus Tough TG-5 rot, LI-92B Lithium Ion Akku, F-5AC Akkugerät, CB-USB10 USB Kabel, Olympus Handschlaufe
  • Freezeproof- 14 GradF (-10 GradC)

Im folgenden text möchte ich gerne meine erfahrung mit der olympus tough. Tg-5 mitteilen und damit hoffentlich bei einer kaufentscheidung helfen. Ich muss vorwegsagen, dass ich absoluter laie bin, was fotografie angeht und daher werde ich hier nicht auf professionelle daten wie brennweite und weiterem eingehen, da ich davon einfach keine ahnung habe. Die kamera habe ich mir für einen schnorchelurlaub auf den malediven gekauft. Bislang habe ich eine noname actioncam für unterwasseraufnahmen genutzt und war immer recht unzufrieden. Ich habe mich etwas im internet belesen und bin auch die olympus tg-5 gestoßen. Preislich liegt diese kamera zwar im oberen feld, aber ich muss sagen: es lohnt sich. Ich möchte die kamera nicht mehr missen. Laut hersteller ist diese kamera bis 15m wasserdicht und stoßfest. Ebenso ist sie mit einem gps-sensor und einem thermometer ausgestattet, so dass man auf der kamera stets sieht, auf welchen koordinaten man sich derzeit befindet, oder wo man die fotos gemacht hat, und wie warm/kalt es bei dem foto war.

Ich habe diese kamera als zusätzliche outdoorkamera für meine reise in die antarktis gekauft, da ich bei den diversen zodiakfahrten und ausflügen eine witterungsresistente kamera einsetzen wollte und ich meine andere kamera dem spritzwasser und eventuellen regen nicht aussetzen wollte. Die kamera erfüllte voll ihren zweck, machte anstandslos bei jeden lichtverhältnissen gute aufnahmen. Die blendenvorwahl war für mich voraussetzung und konnte immer eingesetzt werden. Auch die makrofunktion für blumen usw. Ist unkompliziert einsetzbar. Die filmqualität ist auf höhere bildrate und bessere qualität individuell einstellbar und ergibt anstandslose filmsequenzen.

Auf der suche nach einem leichten und wenig voluminösen kameraequipment für uw-aufnahmen habe ich mich für das olympus tough tg-5 open water diver kit entschieden. Ich verwende die kamera als zweitgerät nur für uw-aufnahmen und nur im 4k-videomodus. Abgesehen davon, dass die bedienung im videomodus etwas fummelig und gewöhnungsbedürftig ist (hierfür ist ein besoderer und relativ kleiner auslöser an der kamera zuständig), war ich mit den ergebnissen voll zufrieden. Bei täglich zwei tauchgängen mit zahlreichen videosequenzen hielt der akku gut durch. Was mir besonders gefiel sind die geringen abmessungen und das insgesamt geringe gewicht des kits, das gut im handgepäck zu verstauen ist.

Ich bin jetzt seit ein paar wochen im besitz der olympus tough tg5, bin mit der kamera super zufrieden. Ich habe die kamera auf festivals, outdoor, am und im wasser in benutzung sowie in höhlen. Nirgends hat sie mich bisher enttäuscht. Das einzige manko was im internet beschrieben wird, finde ich persönlich nicht so schlimm. Ich meine die aura im direkten gegenlicht, die finde ich besser als wenn ein gegenlichtstrich oder stern entsteht. Bis iso 1600 macht die kamera super aufnahmen, z. In höhlen nur mit led-licht ausgeleuchtet, kein blitzlicht.

Eine der wenigen gps-kompaktkameras . Gps hervorragend, nur eine knappe minute für drei satelliten, die verortung auf 20m genau. Die makro-aufnahmen gelingen sofort, sehr guter kontrast und tolle schärfe ( blütenpollen kein problem ). Alles über 25m bringt nur flaue bilder ( alles in “auto” geknipst ;o). Sehr pixelige bilder bei 100m hintergrund. Sonniger tag heute, blauer himmel, schäfchenwölkchen – weder noch auf dem bild zu sehen. Ärgerlich war auch die gebrauchsanweisung (die man unbedingt braucht ) – in polnisch.

Habe die kamera für 400,00 bei saturn neu gekauft. Ich hatte bedenken wegen den schlechten rezensionen über akku und bildqualität. Ich wollte die kamera unbedingt haben, weil ich wirklich gute unterwasserbilder im mikroskopmodus vom tauchen gesehen habe und keine meiner bisherigen kameras auch nur in die nähe kamen. Habe einmal vollständig aufgeladen, danach erstmal etwas rumgespielt und war jetzt auf 3 tage kurztrip. Schätze mal, dass ich 50-70 bilder gemacht habe. Bisher zeigt die akkuanzeige noch voll an. Habe gps aber aus, ich wusste immer wo ich bin. Für mich ist das ausreichend akkukapazität. Die fotos sind in ihrer qualität gut. Der hammer sind aber die bilder die bisher nur aus dem aquarium stammen.

Die gps log funktion ist ein sehr interssante sache. Die fotoqualität der bilder sind sehr gut.

Gute kamera für draußen, hat sich als robust erwiesen, incl. Regengüssen, schwimmen unter wasserfällen und im meer. Die bildqualität ist für eine kamera ohne teleskopobjektiv sehr ordentlich, und ich würde sie durchaus wieder kaufen, zumal die besten bilder nicht durch optimale qualität entstehen, sondern durch die richtige situation, in die man mit empfindlicheren kameras oft gar nicht erst käme. Die wifi-funktion ist allerdings käse: das funktioniert nur mit einer smartphone-app, die sehr wählerisch ist und man kann sich nicht mit anderen wlan verbinden (z. Da muss noch deutlich nachgebessert weden.

 kein verifizierter kauf, da ich die kamera in einem lokalen markt gekauft habe. 2017 noch nicht prompt lieferbar. Ich fotografiere überwiegend mit einer canon eos 5d mark iii, habe aber seit jahren immer auch eine kleine kompakte zum schnorcheln und für den strand. In den vergangenen jahren waren dies die canon powershot d10 und die nikon aw100(leihweise). Da diese jedoch nicht mehr zeitgemäß sind, wollte ich eine neue. Ich wollte eine möglichst kompakte kamera, die auch problemlos in die hosentasche passt. Zudem sollte sie natürlich robust sein, um am strand und im wasser zu “überleben”. Das alles, bei einer möglichst guten bildqualität.

Macht tolle fotos( ist nur empfindlich – also aufpassen . Ich hatte sie im handgepäck nicht ganz oben und schon geht die abdeckung vom objektiv nicht mehr auf oder zu. War ja aber eigenes verschulden . )also haben wir eine neue gekauft.

Ein zweiwöchiger segeltörn mit rechlich schwimm- und schnorcheleinlagen liegt hinter mir. Ich liess meine m43 kamera zu hause und entschloss mich zur tough tg-5. Die bildqualität im raw format ist besser als erwartet, nachbearbeitung ist – wie immer – besser. Am langen ende des tele sind abstriche zu machen, ich bin mit der bildausbeute insgesamt sehr zufrieden und werde sie weiter mitnehmen. Unter wasser schöne bilder und kein display problem.

Hatte sie im meer (mit cover) und in süsswasserseen- und flüssen in betrieb, macht ansprechende bilder mit guter qualität. Mit dem zusätzlich erhältlichen silikoncover ist sie auch sehr widerstandsfähig. Einziger kleiner wermutstropfen ist die nicht allzugroße akkulebensdauer wenn man die kamera mit allen features (zb gps pfad- und höhenprofil-logging) verwendet.

Fotografiere sonst mit dslr, aber die bildqualität im makro-bereich und die flexibilität im unterwassersegment sind sehr überzeugend.

Ich habe mir die kamera auf grund der rezensionen besorgt, nachdem ich bereits eine rico wg 50 und die apeman actioncam besitze. Die olympus ist in etwa so teuer, wie beide anderen zusammen, aber das geld total wert. Die rico hat bei mir sehr schnell feuchtigkeit gezogen und hat seidem einen beschlag von innen, den ich mit fön, reis, sonne usw. Nicht beseitgt bekommen habe- sehr schade. Die bilder waren ok, aber weit ab von der olympus. Die apeman macht am tag sicherlich gute videos in 4k, wenn man eine ruhige hand hat. Mein schwager konnte damit aber kaum ein brauchbares bild beim schnorcheln machen, also kein vergleich zu gopro oder so. Die olympus macht sowohl über, als auch unter wasser tolle bilder. Auch im macrobereich unfassbar gut. Die videos sind auch gut, jedoch hier auch nur mit ruhiger hand.

Ich bin mit den aufnahmen ganz zufrieden. Die qualität der bilder und videos ist gut, häufig sehr gut. Ich verwende die tg-5 ausschließlich bei outdoor aktivitäten (vor allem canyoning), sie ist also unter extremen bedingungen im einsatz (wasser, unter wasser, im wasserfall, häufig schlechtes oder teils gar kein licht). Auch der akku hat bei mir bisher jede canyoning tour durchgehalten – bei teils 300 bilder und einigen kurzen ca 2 min film-aufnahmen. Sehr schön beim filmen finde ich die zeitlupenaufnahmen. Negativ ist, dass man die belichtungszeit nicht einstellen kann – und die qualität der aufnahme überzeugt leider nicht immer. Auch hinsichtlich der beschlags-freiheit hatte ich mehr erwartet – diese ist nicht spürbar besser (aber auch keinesfalls schlechter) als bei der ricoh wg 30. Leider ist es mir irgendwie schon nach kurzer zeit gelungen, dass spürbar feuchtigkeit in der kamera war. Die aufnahmen waren dann für 2 tage müll (bis ich die kamera wieder getrocknet bekommen habe) – nach reichlich beobachtung ist mir aufgefallen, dass sich trotz des doppelten sicherheitsverschluss der sperrverschluss u. öffnet – hier hilft nur regelmäßiges kontrollieren ob wirklich alle verschlüsse zu sind.

Habe die kamera vor allen dingen für uw-aufnahmen beim tauchen ( + gehäuse ) gekauft, macht gute bilder, zu empfehlen hdr-modus, hatte gehäuse aus versehen irgendwie nicht richtig zu , funktionierte bis 17,6 m salzwasser. Tiefer bin ich dann sicherheitshalber nicht gegangen.

Super beständig, sehr gute qualität,.

Ich habe nun mit der kamera die ersten tauchgänge im süßwasser hinter mir (mit olympus uw-gehäuse) und bin mit der bildqualität recht zufrieden. Auch über wasser macht die kamera super bilder. Für den normalen tauchenden hobbyfotografen, dem eine spiegelreflexkamera mit gehäuse und zusatzblitz zu aufwendig und zu teuer ist, ist dies eine gute alternative.

Sehr umständlich sind panoramaaufnahmen.

Bin sehr zufrieden kann ich nur empfehlen.

Letztes jahr für den schnorchelurlaub in Ägypten eine lumix für unterwasser gekauft. Es blubberte nach ein paar tagen direkt aus dem micro obwohl wir diese max. Zum fachhändler zurück gebracht da danach defekt, kein ersatz oder reparatur da es sich angeblich um schwitzwasser gehandelt hätte – damit selbstverschulden. Nicht gerade kulant von lumix. Folglich – nie wieder lumix mit magenschmerzen die olympus tough tg-5 bei amazon gekauft weil die rezensionen ja sehr unterschiedlich waren. Die kamera ist spitzenklasse, top bilder unter wasser. Meine frau wurde beneidet für die fotos die sie damit gemacht hat. Kann diese bestens empfehlen beschreibung ist zwar dürftig. Aber man muss sich halt damit befassen und auf google findet man genügend tipps und anleitungen.

Die tg5 habe ich mir auf empfehlung von tauchlehren gekauft, welche die tg 4 und tg 5 im einsatz hatten und begeistert sind. Als sporttaucher fotografiere ich seit vielen jahren unter wasser mit analog- und digitalkameras. 2019 konnte ich die tg 5 auf einer tauchsafari in thailand auf herz und nieren testen und war von den ergebnissen beeindruckt. Beeindruckend ist für mich die gute bild- und videoqualität und die sehr schnelle fokussierung der kamera bei schlechten lichtverhältnissen. Gefallen hat mir auch die schnelle umschaltung auf den video-modus und die einfache blendenkorrektur. Den unterwassermodus benutze ich nicht, sondern nur den p-und den makro-modus, damit hat man mehr einstellmöglichkeiten. Vor dem tauchgang stelle ich den asa-wert fest auf 100 und den weißabgleich auf automatik, den ich dann mit einem foto-bearbeitungsprogramm am pc korrigiere. Mit einer akku-ladung konnte ich 20-30 bilder plus ca. 15 minuten video aufnehmen, genug für zwei bis drei tauchgänge.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot
Rating
4.5 of 5 stars, based on 85 reviews

1 Comment

  1. 5,0 von 5 Sternen Zum Tauchen ohne zusätzliches Gehäuse wegen der kleinen Knöpfe nur bedingt geeignet.
    Tolle action kamera mit guter foto und videoqualität. Allerdings sind bei der tonqualitat abstriche hinzunehmen, eigentlich kein wunder bei den beiden kleinen “löchern” für die mikrofone. Ich benutze die tg 5 sehr gerne.
  2. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Tolle action kamera mit guter foto und videoqualität. Allerdings sind bei der tonqualitat abstriche hinzunehmen, eigentlich kein wunder bei den beiden kleinen “löchern” für die mikrofone. Ich benutze die tg 5 sehr gerne.
  3. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Ich wollte mir für unseren griechenland-kurzurlaub eine echte outdoor-kamera zulegen, die sowohl wasser als auch staub problemlos aushält und darüber hinaus als kamera überzeugende bilder abliefert. Das mit dem wasser und dem staub hat einwandfrei funktioniert, die kamera/abbildungsleistung lässt aber deutlich zu wünschen übrig. Der hauptgrund, warum ich die kamera wieder zurückschicke, ist die miese optische leistung des zoom-objektivs, die ab 2-fach zoom in gegenlichtsituationen einen magentafarbenen fleck im bildzentrum abbildet. Nervig ist auch die überladene ausstattung mit knöpfchen und rädchen, die an einer outdoorkamera eigentlich nichts zu suchen haben – ständig drückt man etwas, ohne es beabsichtigt zu haben ( gar nicht auszudenken wie die bedienung im winter mit handschuhen funktionieren soll). Da nutze ich lieber meine hero7 (mit sprachsteuerung ).
  4. Farbe: SchwarzStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Ich wollte mir für unseren griechenland-kurzurlaub eine echte outdoor-kamera zulegen, die sowohl wasser als auch staub problemlos aushält und darüber hinaus als kamera überzeugende bilder abliefert. Das mit dem wasser und dem staub hat einwandfrei funktioniert, die kamera/abbildungsleistung lässt aber deutlich zu wünschen übrig. Der hauptgrund, warum ich die kamera wieder zurückschicke, ist die miese optische leistung des zoom-objektivs, die ab 2-fach zoom in gegenlichtsituationen einen magentafarbenen fleck im bildzentrum abbildet. Nervig ist auch die überladene ausstattung mit knöpfchen und rädchen, die an einer outdoorkamera eigentlich nichts zu suchen haben – ständig drückt man etwas, ohne es beabsichtigt zu haben ( gar nicht auszudenken wie die bedienung im winter mit handschuhen funktionieren soll). Da nutze ich lieber meine hero7 (mit sprachsteuerung ).
    1. 2,0 von 5 Sternen Enttäuschend und durchwachsen... Bildqualität und Gehäuse
      Zur vorbereitung der sommerferien dachte ich, probiere ich mal eine adäquate kamera, um gegen wasser und sand geschützt zu sein. Ich fasse es mal in zwei punkten zusammen erstens bildqualität zweitens design1. Ich muss sagen, ich war doch sehr sehr enttäuscht. Konnte kaum einen unterschied zu einem iphone 6 bild feststellen, die belichtung war sogar weniger ausgeglichen bei gegenlichtaufnahmen z. Das größte Übel ist, dass man die kamera maximal mit der basis iso verwenden kann, weil sonst alles völlig matschig wird. Das problem aber ist, dass auch bei basis iso in kontrastreichen bildern die schatten völlig absaufen, verrauschen und zu aquarell-gemälden entarten. Lieber etwas an der zoom brennweite sparen, und einen 1 zoll sensor verwenden. Wie kann man ein kameragehäuse, das ja wind, sand, wasser, salz etc ausgesetzt ist so edgy/eckig machen, mit so vielen ecken, kanten und winkeln über das ganze gehäuse verteilt inklusive der komischen objektiv zierring gestaltung. Soll wohl technisch aussehen, ist aber völliger unsinn. Ohne zahnbürste kann man die ganzen dreckecken gar nicht sauber halten. Viel besser wäre ein glattes nano skin gehäuse wie eine delfin-haut z.
  5. Farbe: SchwarzStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Zur vorbereitung der sommerferien dachte ich, probiere ich mal eine adäquate kamera, um gegen wasser und sand geschützt zu sein. Ich fasse es mal in zwei punkten zusammen erstens bildqualität zweitens design1. Ich muss sagen, ich war doch sehr sehr enttäuscht. Konnte kaum einen unterschied zu einem iphone 6 bild feststellen, die belichtung war sogar weniger ausgeglichen bei gegenlichtaufnahmen z. Das größte Übel ist, dass man die kamera maximal mit der basis iso verwenden kann, weil sonst alles völlig matschig wird. Das problem aber ist, dass auch bei basis iso in kontrastreichen bildern die schatten völlig absaufen, verrauschen und zu aquarell-gemälden entarten. Lieber etwas an der zoom brennweite sparen, und einen 1 zoll sensor verwenden. Wie kann man ein kameragehäuse, das ja wind, sand, wasser, salz etc ausgesetzt ist so edgy/eckig machen, mit so vielen ecken, kanten und winkeln über das ganze gehäuse verteilt inklusive der komischen objektiv zierring gestaltung. Soll wohl technisch aussehen, ist aber völliger unsinn. Ohne zahnbürste kann man die ganzen dreckecken gar nicht sauber halten. Viel besser wäre ein glattes nano skin gehäuse wie eine delfin-haut z.
  6. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Die olympus tg 5 überzeugt durch eine sehr große auswahl an motiv einstellungen sowie durch die features wie temperatur – höhen, tiefenmesser – bluetooth – gps – kompass usw. Ich benutze sie vor allem beim schnorcheln und da liefert sie auch sehr farbenfrohe scharfe bilder. Die akkuleistung ist sehr ordentlich und reicht locker für einen 2 stündigen schnorchelgang mit vielen fotos und circa 20 minuten video sequenzen.
    1. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf
      Die olympus tg 5 überzeugt durch eine sehr große auswahl an motiv einstellungen sowie durch die features wie temperatur – höhen, tiefenmesser – bluetooth – gps – kompass usw. Ich benutze sie vor allem beim schnorcheln und da liefert sie auch sehr farbenfrohe scharfe bilder. Die akkuleistung ist sehr ordentlich und reicht locker für einen 2 stündigen schnorchelgang mit vielen fotos und circa 20 minuten video sequenzen.
      1. Die camera macht wunderschöne unterwasserbilder, ich bin begeistert. Leider ist bei uns nun auch das passiert, wie bereits hier mehrfach beschrieben wurde. Das display und die linse haben sich während des fotografierens beschlagen, so d. Ich die camera nicht mehr nutzen konnte. Nachdem die camera nicht mehr genutzt wurde, ging der beschlag weg. Leider hat das nicht angehalten, bei erneuter nutzung kam auch der beschlag wieder. Sehr, sehr schade, denn eigentlich eine wirklich tolle camera.
  7. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf
    Die camera macht wunderschöne unterwasserbilder, ich bin begeistert. Leider ist bei uns nun auch das passiert, wie bereits hier mehrfach beschrieben wurde. Das display und die linse haben sich während des fotografierens beschlagen, so d. Ich die camera nicht mehr nutzen konnte. Nachdem die camera nicht mehr genutzt wurde, ging der beschlag weg. Leider hat das nicht angehalten, bei erneuter nutzung kam auch der beschlag wieder. Sehr, sehr schade, denn eigentlich eine wirklich tolle camera.
  8. 1,0 von 5 Sternen Display als auch Objektivglas beschlagen

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Wir haben uns diese kamera für eine ausgedehnte karibikreise zugelegt. Da es in europa zu diesem zeitpunkt winter ist, war zuhause noch alles fein mit der kamera. Die bildqualität ist hervorragend und auch über die akkulaufzeit können wir nicht meckern. Leider erst im urlaub kam dann aber die ernüchterung. Das hintere displayglas als auch das objektivglas beschlagen von innenund ich spreche hier nicht vom einsatz in kaltem wasser, sondern von spaziergängen im trockenen und bei schönstem sonnenwetter. Auch beim aufladen im zimmer ist das display beschlagen. Dass in so einem zustand gezielte fotos unmöglich sind, kann man sich sicher vorstellen. Entweder man sah am display nicht mehr, was man fotografierte oder man sah am display nur verschwommene livebilder, da das objektiv beschlagen war. Dank der überaus großzügigen kulanz von amazon konnte ich die kamera zurücksenden und erhielt den kaufbetrag zurück, da ich mir aufgrund der “defekten” kamera direkt im urlaub eine neue besorgen musste – so eine reise macht man schließlich nicht jedes jahr. Ich kann mich nur nochmals bei amazon bedanken, jedoch jedem von dieser kamera abraten.
    1. Farbe: SchwarzStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf
      Wir haben uns diese kamera für eine ausgedehnte karibikreise zugelegt. Da es in europa zu diesem zeitpunkt winter ist, war zuhause noch alles fein mit der kamera. Die bildqualität ist hervorragend und auch über die akkulaufzeit können wir nicht meckern. Leider erst im urlaub kam dann aber die ernüchterung. Das hintere displayglas als auch das objektivglas beschlagen von innenund ich spreche hier nicht vom einsatz in kaltem wasser, sondern von spaziergängen im trockenen und bei schönstem sonnenwetter. Auch beim aufladen im zimmer ist das display beschlagen. Dass in so einem zustand gezielte fotos unmöglich sind, kann man sich sicher vorstellen. Entweder man sah am display nicht mehr, was man fotografierte oder man sah am display nur verschwommene livebilder, da das objektiv beschlagen war. Dank der überaus großzügigen kulanz von amazon konnte ich die kamera zurücksenden und erhielt den kaufbetrag zurück, da ich mir aufgrund der “defekten” kamera direkt im urlaub eine neue besorgen musste – so eine reise macht man schließlich nicht jedes jahr. Ich kann mich nur nochmals bei amazon bedanken, jedoch jedem von dieser kamera abraten.
  9. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Gibt es für unterwasseraufnahmen ohne zusätzliches gehäuse nichts besseres. Die kamera ist dicht, macht gute uw bilder und beschlägt nicht. Für brandung und schnorcheln glatte 5 punkte. An land gibt es in gleicher größe besseres ( sony rx100 iii). Kostet mit uw gehäuse aber dann das doppelte.
  10. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Gibt es für unterwasseraufnahmen ohne zusätzliches gehäuse nichts besseres. Die kamera ist dicht, macht gute uw bilder und beschlägt nicht. Für brandung und schnorcheln glatte 5 punkte. An land gibt es in gleicher größe besseres ( sony rx100 iii). Kostet mit uw gehäuse aber dann das doppelte.
    1. Absolut geniale kamera für den einstieg in die unterwasser fotografie.
  11. Farbe: SchwarzStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Absolut geniale kamera für den einstieg in die unterwasser fotografie.
  12. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Waren unsicher, weil einige 1-stern rezensionen sich enttäuscht über die bildqualität zeigten und dass nicht von 4k die rede sein kann. Anfänglich skeptisch haben wir dann die kamera ausprobiert – und wirklich, die ersten aufnahmen waren eindeutig nur hd. Also stimmt das doch, was viele in erster wut und verzweiflung rezensiert haben?. Also gleich zurückschicken und sich in den 1-sterne chorus einreihen?kann doch nicht sein, dass eine firma wie olympus solchen schrott auf den markt wirft. Also, nochmal das heruntergeladene pdf der bedienunsanleitung lesen, weil die mitgelieferte mikroschriftversion ist für meine augen eindeutig zu klein ausgefallen. Und wirklich, siehe da – mea culpa mea maxima culpa – wenn man den 4k modus nicht für video einstellt, dann kann man auch kein video in dieser auflösung erwarten (alte chinesische bauernregel von konfuzius oder so, glaub ich). Zwei kritikpunkte, die taste zum auslösen der videoaufnahme ist nicht ideal zu bedienen, hier wäre eine einstellbare option super, die es ermöglicht, den auslöser dafür zu verwenden. Weil ich mache selten fotos mitten innerhalb einer videaufnahme. Der zweite kritikpunkt betrifft die lautstärke der zoomfunktion, tonaufnahmen während des zoomens sind unbrauchbar und müssen beim schneiden des filmes ersetzt werden.
  13. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Waren unsicher, weil einige 1-stern rezensionen sich enttäuscht über die bildqualität zeigten und dass nicht von 4k die rede sein kann. Anfänglich skeptisch haben wir dann die kamera ausprobiert – und wirklich, die ersten aufnahmen waren eindeutig nur hd. Also stimmt das doch, was viele in erster wut und verzweiflung rezensiert haben?. Also gleich zurückschicken und sich in den 1-sterne chorus einreihen?kann doch nicht sein, dass eine firma wie olympus solchen schrott auf den markt wirft. Also, nochmal das heruntergeladene pdf der bedienunsanleitung lesen, weil die mitgelieferte mikroschriftversion ist für meine augen eindeutig zu klein ausgefallen. Und wirklich, siehe da – mea culpa mea maxima culpa – wenn man den 4k modus nicht für video einstellt, dann kann man auch kein video in dieser auflösung erwarten (alte chinesische bauernregel von konfuzius oder so, glaub ich). Zwei kritikpunkte, die taste zum auslösen der videoaufnahme ist nicht ideal zu bedienen, hier wäre eine einstellbare option super, die es ermöglicht, den auslöser dafür zu verwenden. Weil ich mache selten fotos mitten innerhalb einer videaufnahme. Der zweite kritikpunkt betrifft die lautstärke der zoomfunktion, tonaufnahmen während des zoomens sind unbrauchbar und müssen beim schneiden des filmes ersetzt werden.
  14. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Die olympus tough tg-5 ist eine kompakte outdoorkamera mit einem 1/2. 33″ cmos-sensor im 4:3-format, der über eine auflösung von 12 megapixel verfügt. Dank der nicht ganz so übertrieben hohen auflösung hat die kamera zusammen mit dem relativ lichtstarken objektiv auftretendes bildrauschen bis iso 400 sehr gut im griff. Olympus hat das objektiv mit einem 4-fachen, optischen weitwinkel-zoom (entsprechend dem kleinbildformat 25-100 mm), einer lichtstärke von 1:2. 9 und einem recht effektiven bildstabilisator ausgestattet. Das gehäuse der olympus tg-5 ist nahezu vollständig aus kunststoff gefertigt und macht einen sehr robusten eindruck. Das muss auch so sein, denn lt. Hersteller verkraftet die kamera stürze aus bis zu 2,1 m höhe sowie belastungen von bis zu 100 kg. Die beiden fächer für akku/speicherkarte und microusb/mini-hdmi wurden jeweils mit gummidichtungen versehen und lassen sich gegen unbeabsichtigtes Öffnen mit einem zusätzlichen sicherungshebel verriegeln. So ist die tg-5 wasserdicht bis zu einer tiefe von 15 m und kann in einer umgebungstemperatur von bis zu -10 grad celsius eingesetzt werden. Dank der geriffelten daumenmulde auf der rückseite und dem hervorstehenden griff auf der front der kamera lässt sich diese sehr gut und relativ ermüdungsfrei in der hand halten. Nur für die bedienung mit handschuhen z. Bei winterlichen bergtouren sind einige schalter und knöpfe zu klein geraten.
    1. 4,0 von 5 Sternen Sehr gute, recht lichtstarke Outdoorkamera
      Die olympus tough tg-5 ist eine kompakte outdoorkamera mit einem 1/2. 33″ cmos-sensor im 4:3-format, der über eine auflösung von 12 megapixel verfügt. Dank der nicht ganz so übertrieben hohen auflösung hat die kamera zusammen mit dem relativ lichtstarken objektiv auftretendes bildrauschen bis iso 400 sehr gut im griff. Olympus hat das objektiv mit einem 4-fachen, optischen weitwinkel-zoom (entsprechend dem kleinbildformat 25-100 mm), einer lichtstärke von 1:2. 9 und einem recht effektiven bildstabilisator ausgestattet. Das gehäuse der olympus tg-5 ist nahezu vollständig aus kunststoff gefertigt und macht einen sehr robusten eindruck. Das muss auch so sein, denn lt. Hersteller verkraftet die kamera stürze aus bis zu 2,1 m höhe sowie belastungen von bis zu 100 kg. Die beiden fächer für akku/speicherkarte und microusb/mini-hdmi wurden jeweils mit gummidichtungen versehen und lassen sich gegen unbeabsichtigtes Öffnen mit einem zusätzlichen sicherungshebel verriegeln. So ist die tg-5 wasserdicht bis zu einer tiefe von 15 m und kann in einer umgebungstemperatur von bis zu -10 grad celsius eingesetzt werden. Dank der geriffelten daumenmulde auf der rückseite und dem hervorstehenden griff auf der front der kamera lässt sich diese sehr gut und relativ ermüdungsfrei in der hand halten. Nur für die bedienung mit handschuhen z. Bei winterlichen bergtouren sind einige schalter und knöpfe zu klein geraten.
  15. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Kamera wurde entgegen der beschreibung ohne akku geliefert.
    1. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf
      Kamera wurde entgegen der beschreibung ohne akku geliefert.
  16. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Hatte bereits den vorvorgänger und habe deshalb vertrauensvoll diese kamera gekauft, speziell zum schnorcheln. Die positiven dinge werden von den zoomgeräuschen, welche einer hebebühne gleichen überschattet, die aufnahmen werden nämlich dadurch wertlos. Als fotoapparat gibt es preiswertere alternativen.
    1. Farbe: SchwarzStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single
      Hatte bereits den vorvorgänger und habe deshalb vertrauensvoll diese kamera gekauft, speziell zum schnorcheln. Die positiven dinge werden von den zoomgeräuschen, welche einer hebebühne gleichen überschattet, die aufnahmen werden nämlich dadurch wertlos. Als fotoapparat gibt es preiswertere alternativen.
      1. 2,0 von 5 Sternen TG 5 - NICHT besser als das Vorgänger-Modell (tough TG 4)
        Leider ist die neue tg 5 im vergleich zum vorgängermodell (tg 4) nun bedienungsunfreundlich geworden. Benötigte funktionen und häufig zu wechselnde modi sind umständlicher zu finden bzw. Einzustellen – von einem logischen aufbau des menüs und intuitiver bedienung kann leider keine rede mehr sein. Olympus enttäuscht mit der neuen tg 5 durch verschlimmbesserung.Und übrigens: welcher taucher braucht schon ein manometer in der kamera, wenn dazu ein blick auf seinen tauchcomputer genügt. Habe die kamera direkt zurück geschickt.
  17. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf
    Leider ist die neue tg 5 im vergleich zum vorgängermodell (tg 4) nun bedienungsunfreundlich geworden. Benötigte funktionen und häufig zu wechselnde modi sind umständlicher zu finden bzw. Einzustellen – von einem logischen aufbau des menüs und intuitiver bedienung kann leider keine rede mehr sein. Olympus enttäuscht mit der neuen tg 5 durch verschlimmbesserung.Und übrigens: welcher taucher braucht schon ein manometer in der kamera, wenn dazu ein blick auf seinen tauchcomputer genügt. Habe die kamera direkt zurück geschickt.
    1. Leider hat die tg-5 im unterwassermodus keine serienbildfunktion. Ich hatte in den letzten 15 jahren mehrere tg modelle und alle waren super mit klasse ergebnissen. Bei der aktuellen tg-5 bin ich sehr enttäuscht. Zum tauchen bis 15 m tauche ich apnoe und stelle gewöhnlich einen unterwassermodu mit serienbildfunktion ein. Dies lässt die tg-5 leider nicht zu.
      1. Farbe: RotStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single
        Leider hat die tg-5 im unterwassermodus keine serienbildfunktion. Ich hatte in den letzten 15 jahren mehrere tg modelle und alle waren super mit klasse ergebnissen. Bei der aktuellen tg-5 bin ich sehr enttäuscht. Zum tauchen bis 15 m tauche ich apnoe und stelle gewöhnlich einen unterwassermodu mit serienbildfunktion ein. Dies lässt die tg-5 leider nicht zu.
  18. Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Bin überrascht wie gut die bilder sind. Makro bereich bin ich noch am rausfinden. Zur info: habe eine omd em1 für unterwasser und die tg5 kann relativ gut mit halten. Klar sie ist keine große kamera, aber für so ein kleines gerät passt preis leistung in jedem fall.
    1. Farbe: SchwarzStil: ohne UnterwassergehäuseKonfiguration: Single Verifizierter Kauf
      Bin überrascht wie gut die bilder sind. Makro bereich bin ich noch am rausfinden. Zur info: habe eine omd em1 für unterwasser und die tg5 kann relativ gut mit halten. Klar sie ist keine große kamera, aber für so ein kleines gerät passt preis leistung in jedem fall.
      1. Ich hatte bisher immer panasonic lumix-kameras, die ich sehr schätze. Daher war ich nun gespannt, mal eine andere marke zu testen. Die olympus tough tg-5 macht auf anhieb den sehr robusten und stabilen eindruck, dass sie einiges aushält. Dafür erscheint mir aber auch alles ein wenig klobig, eckig und unförmig. Von der lumix bin ich da mehr schlankheit und eleganz gewöhnt. Alles ist aber einwandfrei verarbeitet. Der bildsensor funktioniert gut, die reaktionszeit ist schnell und der zoom auch in ordnung. Die farbintensität der bilder finde ich enttäuschend, die bilder sind extrem blass und müssen immer nachbearbeitet werden. Die vielen extras und funktionen finde ich sehr spannend, nutze sie jedoch nicht alle aus, z. Den einsatz unter wasser habe ich noch nicht probiert und auch das gps ist nett, brauche ich aber nicht unbedingt in meiner kamera. Absolut unschlagbar finde ich jedoch die makro-aufnahmen, einfach super. Hier gibt es eine geniale schärfe. Auch dunkelheit packt die kamera sehr gutalles in allem eine nette und robuste kamera, besonders geeignet für den outdoorbereich, aber ich bleibe dennochlieber bei den lumix-modellen, weil mir bedienung, design und ergebnisse mehr zusagen.
  19. 3,0 von 5 Sternen Farbe enttäuschend, Makro und Dunkelheit super

    Rezension bezieht sich auf : Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100 mm 1:2,0 Objektiv, GPS, Manometer, Temperatursensor, Kompass) rot

    Ich hatte bisher immer panasonic lumix-kameras, die ich sehr schätze. Daher war ich nun gespannt, mal eine andere marke zu testen. Die olympus tough tg-5 macht auf anhieb den sehr robusten und stabilen eindruck, dass sie einiges aushält. Dafür erscheint mir aber auch alles ein wenig klobig, eckig und unförmig. Von der lumix bin ich da mehr schlankheit und eleganz gewöhnt. Alles ist aber einwandfrei verarbeitet. Der bildsensor funktioniert gut, die reaktionszeit ist schnell und der zoom auch in ordnung. Die farbintensität der bilder finde ich enttäuschend, die bilder sind extrem blass und müssen immer nachbearbeitet werden. Die vielen extras und funktionen finde ich sehr spannend, nutze sie jedoch nicht alle aus, z. Den einsatz unter wasser habe ich noch nicht probiert und auch das gps ist nett, brauche ich aber nicht unbedingt in meiner kamera. Absolut unschlagbar finde ich jedoch die makro-aufnahmen, einfach super. Hier gibt es eine geniale schärfe. Auch dunkelheit packt die kamera sehr gutalles in allem eine nette und robuste kamera, besonders geeignet für den outdoorbereich, aber ich bleibe dennochlieber bei den lumix-modellen, weil mir bedienung, design und ergebnisse mehr zusagen.

Comments are closed.