DicaPac WP-ONE Unterwassertasche : absolut wasserdicht

Wir haben eine hülle für die panasonic lumix dmc-tz61eg gesucht und mit der dicapac-hülle genau das richtige gefunden. Die hülle ist komplett dicht (getestet bis auf ca. 5m tiefe), also zum schnorcheln auf jeden fall super geeignet. Wir haben wunderschöne bilder und videos von riffen, fischschwärmen und schildkröten gemacht, die hülle hat dabei nicht gestört. Die bedienung der kamera durch die folie ist etwas gewöhnungsbedürftig aber mit kurzer Übung kein problem. Große einstellungen sind mit hülle etwas schwierig, waren aber bei uns nicht nötig, da wir uns auf die auto-funktionen der kamera verlassen haben. Kurz gesagt: günstig und gut für gelegenheitsschnorchler.

Nachdem geklärt werden konnte, dass die tasche für meine kamera passt, habe ich sie für einen schnorchelurlaub bestellt. Die tasche macht einen wertigen eindruck. Stabile folie, kratzfestes plastik, ein solider verschluss und eine sehr klare linse. Für kameras mit großem optischem zoom kann per mitgeliefertem plastikring eine entsprechende anpassung/verlängerung vorgenommen werden. Nach 7 tagen täglichem gebrauch am strand und unter wasser:pro:- die tasche sieht aus wie neu- der verschluss hält absolut dicht (auch mit plastikring-verlängerung)- die bilder sehen aus wie mit einer profi-unterwasserkamera (glasklares bild)- die kamera lässt sich relativ schnell aus der tasche nehmen und wieder reinstecken- das umhängeband ist beim schnorcheln sehr praktisch, weil man die hände frei hat zum schwimmenkontra:- die kamera lässt sich durch die dicke folie kaum bedienen, nur an/aus und zoom. Das rädchen zur einstellung verschiedener fotomodi ist daher nur vorab möglich. Bei anderen kameras konstruktionsbedingt einfacher, aber die meisten kameras haben eben dieses rädchen zum einstellen. – die reinigung ist nicht ganz einfach wenn doch mal etwas feuchtigkeit oder sand reinkommt (außer man hat kinderhände. )fazit:unter berücksichtigung, dass es für meine sony kamera gar kein kameragehäuse gibt und solche gehäuse i.

Hatte die unterwassertasche beim raften im einsatz. Die wp-one hat das spritzwasser zuverlässig von meiner canon s120 fern gehalten. Beim einsetzen der kamera muss man aufpassen, dass das objektiv parallel zum tubus ausgerichtet wird, sonst bekommt man den dichtungsring als dunkles segment abgebildet. Der weitwinkelbereich der kamera konnte nur eingeschränkt benutzt werden. In anbetracht bes preises aber 5 sterne.

Ich ahbe mir diese tasche für das tomatina festieval gekauft. Dort hat sie einwandfrei funktioniert und hat keinerlei flüssigkeit zur kamera gelassen. Und als ich sie meinem bruder gegeben habe als er in den urlaub gefahren ist hat er sie sogar mit zum schnorcheln genommen und cih war sehr überrascht als er mir erzählt, dass selbst dort die kamera trocken geblieben ist.

  • Absolut Wasserdicht!
  • Hohe Erwartungen wurden nochmal übertroffen
  • Super Teil

DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 100% wasserdicht bis zu 10m Wassertiefe nach JIS IPX8
  • Für DigiCams bis 100mm Länge, Umfang bis 190mm (2xHöhe + 2x Tiefe)
  • Sicheres Dichtungssystem
  • Super-klare Linse
  • Nach ISO9001 RoHS Standards gefertigt

Haben sie im urlaub ausprobiert und die kamera hat nichts abbekommen:-) die bilder sind super geworden.

Wirklich weiter zu empfehlen, war mit der tasche schon mehrmals beim schnorcheln oder shark cage diving & nie ist auch ein tropfen wasser eingedrungen. Preis-leistungs-verhältnis ist astrein.

Ich habe es mit meiner sony hx350 benutzt und die bilder sind echt toll geworden. Ein stern abzug da man die zoomtaste nur bedienen kann,wenn diese eine wipptaste auf rückseite ist, bei meiner leider nicht. Die tasche ist absolut wasserdicht und aus ziemlich dicke folie. Durch die luft, welche eigentlich immer mit eingeschlossen wird, ging meine nicht unter. Habe kamera in die hülle getan, den beutel geschlossen und dann die objektivaussparung fest angedreht, damit das teil nicht so dick wurde.

Waren jetzt im urlaub und haben schöne unterwasserbilder gemacht und der kamera ist nix geschehen .

Hat diverse schnorchelausflüge standgehalten und bilder sehen durch die linse sehr gut aus. Beschlägt nicht und absolut wasserdicht.

Die tasche hält was sie verspricht. Im wasser kann man damit mit seiner eigenen kamera schöne fotos machen. Ich bin mit ihr auch 2m nach unten getaucht. Mit etwas Übung fotografiert man auch keine schwarzen ränder. Das lernt man aber sehr schnell. Lieferung ging super schnell. Ich hatte vorher noch den händler kontaktiert, ob meine kamera da rein passt. Mir wurde diese tasche empfohlen und es hat tatsächlich alles bestens funktioniert. Ich kann diese tasche nur weiterempfehlen.

Wir wollten nicht viel geld für eine unterwasserkamera ausgeben. Nachdem wir gute erfahrungsberichte gelesen hatten, bestellten wir die hülle für den urlaub. Die hülle ist absolut wasserdicht, und wir haben tolle bilder beim schnorcheln machen können. Die bilder haben genau die gleiche qualität, wie ohne die hülle.

Ich habe diese tasche gekauft weil ich auch bilder im urlaub im wasser mache. Es gibt kaum günstige und gute wasserdichte kameras. Hätte ich diese tasche nicht gekauft wäre meine digicam jetzt kaputt (atlantik madeira). Ich habe auch eine zweite kamera und die paßt auch rein.

Kurz: ist wasserdicht bei “sachgemäßer” anwendung, bilder sind ok, kamera verrutscht leider, knöpfe der kamera (canon power-shot) sind alle erreichbar.

Ich bin sehr zufrieden mit der unterwassertasche von dicap. Wir haben uns diese tasche kurz vor unserem urlaub gekauft und diese ausgiebig getestet. Erst war ich sehr skeptisch, da die hülle nur mit einem zipper und klettverschluss verschlossen wird. Nachdem der papiertuchtest allerdings erfolgreich war, habe ich meine kamera mit in den pool genommen. Und siehe da, alles trocken und super bilder. Der objektivring ist leider oft im weg und zaubert einen schwarzen rand auf die fotos, das ist der einzige nachteil. Hier muss man selbst hand anlegen und die tasche mit papiertüchern auspolstern, so verrutscht auch nichts. Alles in allem eine super investition.

Habe die hülle gerade bei einem 2-wöchigen urlaub auf kreta im meer testen können. Sie hält absolut dicht ist leicht zu handhaben,man muß nur aufpassen das das objektiv mittig sitzt sonst hat man einen schwarzen rand von der hülle auf den aufnahmen,aber top teil zu dem preis,bilder sind klasse geworden.

Ist auf jedenfall wasserdicht. Im pool und auf offenem meer getestet, man muss nur etwas fummeln da man sonst das gehäuse von dem objektiv mit auf dem bild hat. Im großen und ganzen ist es für den preis in ordnung.

Habe mir zunächst die für die panasonic lumix dmc-tz10 und baugleiche lumix-modelle empfohlene dicapac wp-570 unterwassertasche gekauft. Viel zu groß und die kamera darin schlecht zu bedienen. Habe dann versuchsweise die dicapac wp-one bestellt und diese passt perfekt, solange man im weitwinkel und normalbereich bleibt, was bei unterwasseraufnahmen hauptsächlich der fall sein dürfte. Ansonsten gibt es meiner meinung nach für das geld keine bessere möglichkeit beim schnorcheln uw-aufnahmen zu machen, deshalb 5 punkte für funktion und preis-leistungsverhältnis. Fazit: wenn man zoom und weitwinkel während ein und demselben tauch- /schnorchelgang benutzen möchte, muss man die wp-570 nehmen, ansonsten ist man mit der wp-one besser bedient. Man kann das zoom auch mit dem mitgelieferten zwischenring nutzen, kann dann allerdings beim gleichen tauchgang nicht im normal- und weitwinkelbereich fotografieren, sonst schaut man (im wahrsten sinne des wortes) in die röhre.

Zugegeben, ich bin eine fotografie-amateurin, meine erwartungen an diese hülle waren nicht soooo hoch und ich habe nur meine billig-kodak reingepackt. Die bilder sind etwas blaustichig, teilweise auch blass und man kann auf dem display eig. Aber ich bin total begeistert.

Habe mir die tasche für meine nikon p300 geholt und bin sehr zufrieden. Nach 10 tagen gebrauchs im urlaub ist noch alles dicht. Tiefer als 2m war ich mit der tasche nicht, viel tiefer würde ich mit einer simplen tasche auch nicht gehen. Ist die linse fettfrei, sind die qualitätsverluste merklich, aber gut verkraftbar. Es macht einfach spass, die kamera mit ins meer oder in den pool zu nehmen und schnappschüsse zu machen, die sonst nicht möglich wären. Kein stress mehr am stand, daß sand ans und uns gerät kommt. Als einziger kritikpunkt würde ich anführen, daß filigranere bedienteile wie z b. Die zoomwippe bei meiner p300 nur noch schwer bedienbar sind. Fazit: diese tasche macht aus einer taschenknipse kein unterwasserprofigerät, aber für schöne schnappschüsse im urlaub und kleinen videos vom nachwuchs beim tauchen völlig ausreichend.

Preiswerte und einfache lösung, gut zu bedienen und absolut dicht. Macht einfach spaß eine gute lösung für den urlaub.

 hab mir die tasche für den ersten schnorchelurlaub gekauft. Denn eine unterwasserkamera war mit dann doch zu teuer, um das schnorcheln mal ausprobieren. Beim auspacken war ich etwas skeptisch, ob nur mit einem druckverschluss (wie bei einem zipperbeutel zum einfrieren von lebensmitteln) und einigen klettverschlüssen das wirklich wasserdicht ist, aber war es. Kurz mit meiner kleinen lumix kamera in der badewanne getestet und alles war ok. Alles weitere kann auf den fotos betrachtet werden. Die tasten konnten auch unter wasser gedrückt werden. Auch nach 14 tagen intensivem benutzen ist die tasche noch in ordnung.

Für den sommerurlaub am meer haben wir uns diese schützhülle gekauft, um beim schnorcheln ein paar unterwasseraufnahmen zu machen. Um es kurz zu machen: die hülle hat ca. Ein dutzend unterwasserausflüge dicht gehalten. Dabei war die kamera maximal etwa 2 meter unter wasser. Dass die folie die kamerabedienung sehr schwer macht ist wohl bauartbedingt leider unvermeidlich. Das größte problem ist allerdings die ablesbarkeit des monitors, die vor allem im sonnenlicht quasi nicht mehr gegeben ist. Man fotografiert teilweise auf verdacht, aber dieses problem hat man wohl auch mit wesentlich teureren unterwassergehäusen. Da ich vor allem kurze videoclips gemacht habe, war das für mich kein allzu großes problem. Fazit: für ein paar gelegentliche unterwasserfotos ohne allzu große kosten ist die tasche empfehlenswert. Wer sich mit der eingeschränkten bedienbarkeit, der schlechten displayablesbarkeit bei sonnenschein und der sichtbarkeit des tubus im weitwinkelbereich nicht anfreunden kann, der sollte die finger davon lassen.

Wir haben die tasche für den urlaub gekauft und sie hat perfekt funktioniert. Wir haben nur unserer kamera so wunderbare unterwasserbilder machen können.

Diese unterwassertasche kann ich nur empfehlen. Sie ist absolut wasserdicht es entstehen super tolle unterwasserbilderder kauf lohnt sich und der preis stimmt.

Hatten die tasche für den thailand-urlaub gekauft. Es gab keine probleme mit feuchtigkeit in der tasche. Wir haben jedoch immer ein taschentuch dazu gegeben um mögliche feuchtigkeit aufzufangen. Es bleibt nur schwer unter wasser zu fotografieren ohne am ende einen schwarzen rand am foto zu haben.

Ich habe die tasche für meine kamera bei mehreren tauchgängen bis auf 15 meter tiefe benutzt und hat super dicht gehalten. Kann die tsche nur weiterempfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras
Rating
4.1 of 5 stars, based on 39 reviews

1 Comment

  1. Rezension bezieht sich auf : DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras

    War dabei in Ägypthen und lohnt sich. . Kamera war zu jeder zeit immer geschützt und die aufnahmen waren spitze. . Kein anlaufen der innenseite und immer gut verschlossen.
    1. War dabei in Ägypthen und lohnt sich. . Kamera war zu jeder zeit immer geschützt und die aufnahmen waren spitze. . Kein anlaufen der innenseite und immer gut verschlossen.
  2. Rezension bezieht sich auf : DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras

    Ich kaufte die tasche, um darin meine sony wx-100 während einer dreitägigen floßfahrt durch den grand canyon zu schützen. Das hat sie trotz etlicher wilder spritzer getan. Dass die tasche zumindestens kurzfristig auch “unter wasser” dicht ist, habe ich unfreiwillig ausprobiert, als ich ungeplant am ufer abgerutscht bin und kurz untertauchte. :-)die bedienung durch die folie ist mit entsprechender Übgung unproblematisch – aus erfahrung rate ich, die handschlaufe der kamera entweder sehr sorgfältig fern der bedien-elemente zu verlegen oder ganz abzumachen, wenn die kamera in die tasche kommt.
    1. Ich kaufte die tasche, um darin meine sony wx-100 während einer dreitägigen floßfahrt durch den grand canyon zu schützen. Das hat sie trotz etlicher wilder spritzer getan. Dass die tasche zumindestens kurzfristig auch “unter wasser” dicht ist, habe ich unfreiwillig ausprobiert, als ich ungeplant am ufer abgerutscht bin und kurz untertauchte. :-)die bedienung durch die folie ist mit entsprechender Übgung unproblematisch – aus erfahrung rate ich, die handschlaufe der kamera entweder sehr sorgfältig fern der bedien-elemente zu verlegen oder ganz abzumachen, wenn die kamera in die tasche kommt.
      1. Die hülle hält prima dicht und funktioniert soweit sehr gut. Bin damit geschnorchelt und auch 4-5 meter tief getaucht. Habe eine samsung kamera genutzt. Preis/leistung prima, würde ich weiterempfehlen.
  3. Die hülle hält prima dicht und funktioniert soweit sehr gut. Bin damit geschnorchelt und auch 4-5 meter tief getaucht. Habe eine samsung kamera genutzt. Preis/leistung prima, würde ich weiterempfehlen.
  4. Rezension bezieht sich auf : DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras

    Gute bilder und videos im tauchurlaub in Ägypten gemacht. Hat einen optimalen aufsatz für kameras mit längerem zoom. Passt perfekt für meine sony cybershot dsc wx 100.
    1. Gute bilder und videos im tauchurlaub in Ägypten gemacht. Hat einen optimalen aufsatz für kameras mit längerem zoom. Passt perfekt für meine sony cybershot dsc wx 100.
  5. Rezension bezieht sich auf : DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras

    Der test im wasserbecken verlief positiv. Beim ersten einsatz im roten meer zog die unterwassertasche wasser und meine kamera ist unbrauchbar.
  6. Rezension bezieht sich auf : DicaPac WP-ONE Unterwassertasche (Unterwassergehäuse) für Kompaktkameras

    Der test im wasserbecken verlief positiv. Beim ersten einsatz im roten meer zog die unterwassertasche wasser und meine kamera ist unbrauchbar.

Comments are closed.